Oktober 2019 alle Termine
KWMoDiMiDoFrSaSo
40 
41
42
43
44   
 
 

KiTa Auf der Breit

Pädagogische Schwerpunkte und Ziele

 

Man darf nie vergessen,

dass man der Jugend

nur das in die Seele legen darf,

von dem man sich wünscht,

dass es für immer darin bleibe.

 

Francois de Saglinac de la Monthe-Fénelon


Uns ist es wichtig, die Lebenssituation jedes einzelnen Kindes zu berücksichtigen

    • Die Kinder lernen, bzw. üben sich dadurch in Toleranz und Akzeptanz,

    • entwickeln Offenheit für Neues

Wir möchten dem Kind zu größtmöglicher Selbstständigkeit und Eigenaktivität verhelfen; seine Lernfreude anregen und stärken

    • Kinder wollen Dinge ausprobieren, selbst tun. Hierin entwickeln sie das Selbstvertrauen, das sie stark macht

    • Ziel ist es, die Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken, um gegen Manipulationen durch negative Einflüsse widerstandsfähiger zu sein

Wir helfen dem Kind, seine emotionalen Kräfte aufzubauen

    • Erziehung zum partnerschaftlichen Miteinander. Wenn sich Kinder untereinander erleben, wenn sie das Verhalten auf ihre Reaktion spüren, lernen sie gegenseitiges Verständnis, (selbst-) verantwortliches Handeln und Empathie.

Wir vermitteln den Kindern Grundwissen über den eigenen Körper und fördern sie in ihrer körperlichen Entwicklung

    • Sie wird durch Bewegung gefördert. Sei es durch einfaches Rennen, durch vorgegebene Bewegungsarten, Tanzen oder Klettern. Jede Art der Bewegung trägt einen entscheidenden Teil zum Lernen bei

Durch ein breites Angebot von Erfahrungsmöglichkeiten vermitteln wir elementare Kenntnisse von der Umwelt und unterstützen die Kinder in der Entfaltung ihrer Interessen und geistigen Fähigkeiten

    • Kinder lernen mit allen Sinnen: Sie nehmen Dinge in den Mund, riechen daran, kneten es in der Hand und experimentieren auf verschiedenste Arten mit den Gegenständen. Da dies die Grundlage für ein differenziertes Denkvermögen schafft, bildet diese Vielfalt an Erfahrungsmöglichkeiten einen der wichtigsten Ansätze unserer Arbeit

    • Das ganzheitliche Lernen der Kinder unterstützen wir speziell über Schwerpunkte aus dem Bereich der „Bewegung“, „Musik“ und der „Kreativität“


Besonderheiten

In unserer gruppenübergreifenden Arbeit mit Kindern ab 6 Monaten bis zum Schuleintritt legen wir sehr viel Wert auf einen liebevollen Umgang und eine familiäre Atmosphäre.

Die Räumlichkeiten unserer KiTa zeichnen sich durch moderne, helle und freundliche Bereiche aus. Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Sanitärbereich.

Unser Bewegungs- und Turnraum wird in das tägliche Freispiel miteinbezogen und von den Kindern ausgiebig genutzt. Der naturnahe Garten mit Höhle und Hügeln, Baumstämmen und Wackelbrücke zum Balancieren und einem Wasserlauf mit eigener Pumpe, lässt keine Wünsche mehr offen und Kinderherzen höher schlagen. Vom Frühjahr bis in den Herbst können wir die Schätze unseres Gartens in Form von Beeren und Nüssen genießen.

Unsere KiTa liegt in einem gewachsenen Wohngebiet, mit angrenzender Neubausiedlung. Es zeichnet sich durch ein besonderes Flair, eine zentrale Lage und kurze Wege aus.


Zusammenarbeit mit den Eltern

Wir nehmen uns sehr viel Zeit für die Eingewöhnung Ihres Kindes. Ihre Bezugserzieherin plant diese im Vorfeld individuell mit Ihnen gemeinsam.

Wir sehen die Zusammenarbeit mit Ihnen als ein partnerschaftliches Miteinander und legen daher, neben dem Aufnahme-, Eingewöhnungs-, Entwicklungs- und Beratungsgespräch, sehr großen Wert auf einen regelmäßigen Austausch.

Wir möchten Ihnen als Partner unsere Arbeit so transparent wie möglich gestalten und bieten Ihnen hierfür beispielsweise Hospitationstage an.

Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie zu Eltern-Kind-Aktionen und Feierlichkeiten in unserer Einrichtung begrüßen dürfen. Unsere Familien-Aktionen, dienen dem gegenseitigen Kennenlernen.